Mitgliedschaft

Mehr als 1000 Mitglieder gehören dem Steuerberaterverband Sachsen e.V. - Verband der steuerberatenden und wirtschaftsprüfenden Berufe - an. Diese Zahl ist ein Beweis für die Leistungsfähigkeit und die erfolgreiche Arbeit des Verbandes im Interesse seiner Mitglieder.

Auf den Punkt gebracht

Eine Mitgliedschaft im Steuerberaterverband Sachsen e.V. bietet zahlreiche Vorteile:

  1. effiziente Vertretung berufspolitischer Interessen des Berufsstandes sowie fiskalischer Interessen der Mandantschaft auf Bundesebene durch den Deutschen Steuerberaterverband.

  2. effiziente Vertretung der berufspolitischen Interessen des Berufsstandes beim Gesetzgeber und der Finanzverwaltung auf Landesebene.

  3. Interessenwahrung der Kollegenschaft gegenüber der regionalen Finanzverwaltung auf der Ebene des Landesamtes für Steuern und Finanzen und der nachgeordneten Behörden.

  4. Interessenwahrung der Kollegenschaft gegenüber der Steuerberaterkammer.

  5. Kontaktmöglichkeiten für die Kollegenschaft mit Repräsentanten aus den gesetzgebenden Körperschaften, den Ministerien auf Bundes- und Landesebene, der Verwaltung, den Organisationen der Freien Berufe sowie anderer Institutionen der freien Wirtschaft auf der Ebene öffentlicher Veranstaltungen und wissenschaftlicher Foren, wie z.B. Deutscher Steuerberatertag, Verbandstag etc.

  6. Veranstaltungen, Kollegialität und Erfahrungsaustausch in den Regionalgruppen.

  7. Ständige Kontakte und Klimagespräche auf Regionalgruppenebene mit den zugeordneten Finanzämtern.

  8. Hilfe vor Ort bei schwierigen Fragen durch die Regionalgruppenvorsitzenden oder fachkundige Kollegen.

  9. Interessenwahrung und Vermittlung durch den Vertreter des Verbandes beim jeweiligen Finanzamt bei Problemen mit der Verwaltung.

  10. Bezug der Zeitschrift "Die Steuerberatung", dem Organ des DStV.

  11. Aktuelle Informationen über Rechtsprechung, Gesetzgebung und berufspolitische Entwicklungen (vor allem über unsere Verbandsnachrichten sowie die Datenbank StBdirekt).

  12. Kostengünstige berufsbezogene Anzeigen in unseren Verbandsnachrichten.

  13. Regelmäßige Gehalts- und Praxiskostenumfragen

  14. Regelmäßige Fortbildungsmöglichkeiten durch Vortragsveranstaltungen des Verbandes und seines Instituts.

  15. Erhebliche Preisnachlässe für Verbandsmitglieder und ihre nicht berufsangehörigen Mitarbeiter bei Angeboten des Verbandes und seines Instituts.

  16. Große Fachbibliothek des Verbandes in der Geschäftsstelle mit Literaturservice.

  17. Zahlreiche Gruppenversicherungsverträge und Rahmenabkommen u.a. mit der DKV, HDI-Gerling, Telekom, Sixt, Mercedes Benz und vielen anderen.

  18. Ein jährlicher Mitgliedsbeitrag (Regelbeitrag) in Höhe von nur 275,00 €.

  19. Kollegen, die innerhalb von 2 Jahren nach ihrer ersten Bestellung persönlich dem Verband beitreten, bleiben im ersten Jahr beitragsfrei und erhalten im Folgejahr einen Beitragsnachlass von 50 %.

  20. äußerst günstige Beitragsgestaltung für Gesellschaften, Sozietäten und angestellte Berufsangehörige nach § 58 StBerG.

SIS Institut